Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Grusswort des Oberbürgermeisters

Verehrte Gäste, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

herzlich willkommen auf der Internetseite der Stadt Oberkirch – schön, dass Sie uns besuchen!

 

Falls Sie unsere Stadt noch nicht kennen, bietet Ihnen unsere Homepage eine übersichtliche Plattform, auf der sie zahlreiche Informationen unkompliziert aufrufen können.

 

Vor Ihrem virtuellen Rundgang möchte ich Ihnen gerne mit einigen Worten die Vorzüge unserer Stadt schildern:

 

Oberkirch liegt am Rande der Oberrheinischen Tiefebene, direkt zu Füßen des Schwarzwalds am Eingang zum Renchtal.

 

Traumhafte Landschaft, verkehrsgünstige Lage, regionale Verbundenheit, ein vielfältiges Angebot an modernen Bildungsstätten und leistungsfähigen Sozialeinrichtungen -  kulturelle Vielfalt und ein ausgewogenes und wachsendes Wirtschaftsgefüge – das sind die Vorzüge unserer Stadt in Stichworten.

Umgeben von prächtigen Reben bietet Oberkirch, die Stadt des Weines, eine der schönsten Landschaften Deutschlands. Herrliche Wanderwege mit tollen Aussichtspunkten laden zum Verweilen ein. Von der Ruine Schauenburg, dem Wahrzeichen unserer Stadt, hat man einen weit reichenden Blick in die Rheinebene und auf die Vogesen, die im Hintergrund eine blaue Linie am Horizont zeichnen.

 

In Oberkirch wird ein exzellenter Wein angebaut. Obst und Gemüse gibt es in großer Vielfalt. Die „Königin der Früchte“, die Erdbeere hat hier ihren Hauptvermarktungsbereich. Genießen kann man nicht nur unseren Wein und die Landschaft, sondern auch die hervorragende Küche der regionalen Gastronomie. Mit knapp 900 Brennereien bieten wir auch in diesem Bereich eine vielfältige Auswahl.

 

Gegenüber neuen Entwicklungen sind wir aufgeschlossen. Die Nähe zu Frankreich mit der unmittelbaren Nachbarschaft zur Europastadt Straßburg hat spürbaren Einfluss auf das wirtschaftliche und kulturelle Leben unserer Stadt.

 

Vielleicht hat unser Internetauftritt Sie neugierig gemacht und Sie möchten gerne ein paar Tage in unserer gastfreundlichen Stadt verweilen. Dann scheuen Sie sich nicht, unsere vielfältigen Informationen in Anspruch zu nehmen und lernen Sie unsere Stadt und die Region in all ihren Facetten kennen.

  

Es grüßt Sie herzlich

 

Matthias Braun
Oberbürgermeister

Volltextsuche

Kontakt

Stadtverwaltung

Oberbürgermeister
Matthias Braun
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550

E-Mail schreiben 

Sprechzeiten

Stadtverwaltung:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen

 

Bürgerbüro:

Montag und Dienstag
08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch und Freitag
08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag
08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag
08:30 Uhr bis 11:30 Uhr
 

 

Bitte beachten:
Einschränkung wegen Coronavirus'

Zutrittnach 3G mit QR-Code und FFP2-Maske

Das Rathaus Oberkirch sowie die Ortsverwaltungen sind seit dem 22. November 2021 wegen der Corona-Pandemie bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

Damit reagiert die Stadt auf die derzeitige Infektionslage. Alle Dienststellen sind zu den Öffnungszeiten grundsätzlich per E-Mail, Post oder Telefon zu erreichen. In dringenden Fällen kann auch ein persönlicher Termin im Rathaus beziehungsweise der Ortsverwaltung vereinbart werden. Dabei gelten die Maskenpflicht und die Einhaltung des Abstandsgebots.

Bei allen anderen Verwaltungsgebäuden werden die Bürger gebeten zu klingeln. Danach werden sie durch einen Mitarbeiter hereingelassen. Auch hier ist dann eine entsprechende medizinische Maske zu tragen und die Hände sind zu desinfizieren. Der Verwaltungsmitarbeiter zeigt dann noch den Weg zum zuständigen Ansprechpartner auf.

 

Besuch im Rathaus nur mit 3G-Nachweis möglich
Seit dem 1. Januar 2022 ist für den Besuch  von Einrichtungen der Stadt- und Gemeindeverwaltungen ein 3G-Nachweis nötig.

Der Impf- oder Genesenennachweis ist in Form eines QR-Codes vorzulegen, der mit der CoVPassCheck-App kontrolliert wird. Ein Zutritt allein mit dem gelben Impfpass ist nicht mehr möglich.

Nicht geimpft beziehungsweise nicht genesen Besucherinnen und Besucher haben mindestens einen tagesaktuellen Antigen-Testnachweis vorzulegen, wenn sie etwa das Bürgerbüro, das Rathaus oder die Ortsverwaltungen von Oberkirch besuchen wollen.

Für die Zeit des Besuches ist eine FFP2- oder gleichwertige Maske zu tragen.