Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Amtliche Bekanntmachungen

An dieser Stelle sind die öffentlichen Bekanntmachungen der Stadt Oberkirch abrufbar:

Öffentliche Bekanntmachung Abwasserverband "Vorderes Renchtal", Sitz: Renchen / Rathaus

Artikel vom 22.04.2021

 

Feststellung der Eröffnungsbilanz des Abwasserverbandes Vorderes Renchtal zum 01.01.2018
Aufgrund des § 18 Gesetz über kommunale Zusammenarbeit (GKZ) in Verbindung mit § 95b der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO BW) sowie § 14 der Verbandssatzung, jeweils in der heute gültigen Fassung, wird der Beschluss der Verbandsversammlung vom 10. Dezember 2020 zur Feststellung der Eröffnungsbilanz des Abwasserverbandes Vorderes Renchtal zum 01.01.2018 bekannt gemacht:

  1. Immaterielle Vermögensgegenstände                                                     472,86 €
  2. Sachvermögen                                                                             6.302.901,01 €
  3. Finanzvermögen                                                                              134.736,04€
  4. Abgrenzungsposten                                                                                  0,00 €
  5. Gesamtbetrag auf der Aktivseite (Summe aus 1. bis 4.)                 6.438.109,91 €
  6. Basiskapital und Kapitalrücklagen                                                             0,00 €
  7. Sonderposten                                                                              2.184.244,26 €
  8. Rückstellungen                                                                                         0,00 €
  9. Verbindlichkeiten                                                                           4.253.865,65€
  10. Passive Rechnungsabgrenzungsposten                                                     0,00 €
  11. Gesamtbetrag auf der Passivseite (Summe aus 6. bis 10.)             6.438.109,91 €

Die Eröffnungsbilanz zum 01.01.2018 liegt an sieben Arbeitstagen, in der Zeit vom 26.04.2021 – 04.05.2021 bei der Verbandsverwaltung -Rathaus Renchen, Zimmer 1.7- während der üblichen Dienststunden zur öffentlichen Einsichtnahme ausgelegt. Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir Sie vorab um telefonische Kontaktaufnahme (Tel. 07843/707-11) und Beachtung der am Rathaus geforderten Hygienestandards.
 
gez. Siefermann, Verbandsvorsitzender

Volltextsuche