Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Weinfest vom 2. - 5. September 2022

Artikel vom 05.08.2022

Das Oberkircher Weinfest genießt weit über Mittelbaden hinaus einen erstklassigen Ruf. Gourmets, Wein- und Festbegeisterte kommen vom 2.- 5. September 2022 wieder auf ihre Kosten. Zwischen Weindorf und großem Festzelt laden verschiedene Gastronomie- und Weinstände mit regionalen Spezialitäten und Spitzenweinen zum Schlemmen, Genießen und Verweilen ein. Daneben locken der große Vergnügungspark und ein attraktives Festprogramm an den einzelnen Weinfesttagen.

Traditionell wird das Oberkircher Weinfest am Freitag um 17:00 Uhr feierlich eröffnet. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Matthias Braun wird die neue Oberkircher Weinprinzessin das Weinfass anstechen und zusammen mit den Besucherinnen und Besuchern auf die vier bevorstehenden Festtage anstoßen. Ab 20:00 Uhr wird dann die Band „Volxrock“ aus Südtirol im Festzelt mit Tanz und Party für Stimmung sorgen. Die Südtiroler verbinden soliden Rock und Heavy Metal mit Natur-Sounds und Melodien traditioneller Volksmusik. Alles ist erlaubt und möglich…

Der Samstagnachmittag wird den Senioren gewidmet. In diesem Jahr werden Vereine und Gruppen aus Haslach das Programm gestalten. Frauenpower und ein abwechslungsreiches Showprogramm versprechen am Samstagabend die „Midnight Ladies“ aus Oberfranken. Die sechs jungen Frauen begeistern auch in diesem Jahr wieder mit Musik für jeden Geschmack: Von Volksmusik und Rock über Golden Oldies bis zu den aktuellen Charts – hier ist für jeden etwas dabei.

Der Sonntagmorgen beginnt um 11:00 Uhr mit dem Frühschoppenkonzert mit „Hans und seine Herzblutmusikanten“. Ab 14:30 Uhr findet der traditionelle volkstümliche Nachmittag mit einem Überraschungsgast statt. Im Anschluss daran wird die Band „Wellblech“ ab 18 Uhr das Publikum mit zünftiger Blasmusik unterhalten.

Der Montagnachmittag ist den kleinsten Festbesucherinnen und -besuchern gewidmet. Ab 14:30 Uhr werden Pia und Nino von „Deine Kinderband“ sowie Clown Clip für beste Stimmung im Festzelt sorgen. Kreativ werden können die Kinder an der Bastelstation. Den Abschluss der vier Festtage machen ab 19:30 Uhr „Die Wilderer“. Neben den besten Songs der (Alpen-)Pop-Rock-Geschichte, zahlreichen Klassikern der 60er, 70er, 80er und 90er Jahre spielt die bayrische Band auch die aktuellen Trends der der internationalen Charts.

Der Eintritt ist an allen Festtagen frei.

Weitere Informationen gibt es unter www.weinfest-oberkirch.de

Volltextsuche