Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

In netter Begleitung etwas für die eigene Gesundheit tun

Artikel vom 28.01.2019

Bewegungsbegleiter suchen Mitstreiter
 
Ein Mittwochmorgen im Krautschollen. Die Oktobersonne belegt den Platz am Mörikeweg mit warmen Strahlen. Wie jede Woche hat sich dort ein knappes Dutzend Senioren getroffen, um etwas für die eigene Vitalität zu tun. Es ist eine von fünf Gruppen mit Bewegungsbegleitern des Seniorennetzwerks „Von Mensch zu Mensch“.

Seit April 2004 gibt es in Oberkirch das Angebot der Bewegungsbegleiter. Das vom Oberkircher Seniorennetzwerk „Von Mensch zu Mensch“ organisierte Angebot richtet sich in erster Linie an alle, die 60 Jahre und älter sind. Interessenten sind mehrmals die Woche eingeladen zu den verschiedenen Treffs zu kommen. Ziel ist es vital und in Balance zu bleiben. „In Esslingen hat man sich damals über ein vergleichbares Angebot informiert“, berichtet Claudia Huber, die von Anfang an dabei ist. Bevor 2004 das Angebot in Oberkirch startete, bildeten sich alle ehrenamtlichen Bewegungsbegleiter für die neue Aufgabe fort. Klar sei, dass man mit den Treffs nicht in Konkurrenz zu Vereinen trete. Harald Hedemann, zurzeit einziger Mann unter den Bewegungsbegleitern, erläutert kurz die Aufgabe der Bewegungsbegleiter. „Man gibt Hilfe und stellt Übungen vor.“ Dabei berichten die anwesenden Bewegungsbegleiter übereinstimmend, dass der Spaß im Vordergrund stehe und sich die Gruppen gerade auch an nicht so sportliche Senioren richten. „Es geht auch darum eine Sturzprophylaxe zu vermitteln“, macht Claudia Huber deutlich. Johanna Caudal berichtet von Muskelkater wegen des vielen Lachens und betont mit einem Augenzwinkern, dass nicht der Wettbewerb sondern der Spaß wichtig sei.

Die Freude an der gemeinsamen Bewegung ist den Bewegungsbegleitern und den Besuchern des Bewegungstreffs deutlich anzusehen. Seit 2004 animieren Ehrenamtliche des Seniorennetzwerks
Die Freude an der gemeinsamen Bewegung ist den Bewegungsbegleitern und den Besuchern des Bewegungstreffs deutlich anzusehen. Seit 2004 animieren Ehrenamtliche des Seniorennetzwerks "Von Mensch zu Mensch" an verschiedenen Orten in Oberkirch zu gemeinsamen Übungen.

Bewegungsbegleiter freuen sich über Verstärkung
Die Größe der Gruppen ist dabei sehr unterschiedlich. Im Krautschollen treffen sich ein knappes Dutzend und im Stadtgarten über 25 Senioren mit Spaß an der Bewegung in Gemeinschaft. „Die älteste Teilnehmerin war über 90“, berichtet Harald Hedemann. Doch nicht nur Teilnehmer können jederzeit zu den Gruppen hinzustoßen. Auch die Bewegungsbegleiter würden sich über weitere Verstärkung freuen. Die entsprechende Schulung wird auch dazu angeboten. Die Gruppe um Bewegungsbegleiterin Martina Söllner-Tripp trifft sich nicht nur wöchentlich im Krautschollen. Einmal im Jahr wird ein kleiner gemeinsamer Ausflug in die Region unternommen. „Wir sind eine schöne Clique, bei der das Gespräch und das Lachen dazu gehören“, berichten die anwesenden Damen übereinstimmend. „Abwechslung gibt es immer bei den Übungen, doch liegt ein Hauptaugenmerk auf der Gelenkmobilisierung“, erklärt Martina Söllner-Tripp. Jeder könne sich dabei einbringen und man entwickle auch gemeinsam Übungen.

Gerne können interessierte Senioren zu einem der unten aufgeführten Bewegungstreffs kommen, um etwas für die eigene Vitalität zu tun. Aber auch wer sich selbst als Bewegungsbegleiter ehrenamtlich engagieren will ist gerne gesehen. Sabrina Lusch, Seniorenbeauftragte der Stadt Oberkirch, gibt gerne weitere Informationen zu den Bewegungsbegleitern. Sabrina Lusch ist erreichbar unter s.lusch@oberkirch.de oder 07802 82-169.

Termine der Bewegungstreffs auf einen Blick

  • ·         Alter Stadtgarten – Pavillon, montags, 9:30 Uhr
  • ·         Krautschollen Kommunikationsplatz Mörikeweg, mittwochs, 9:30 Uhr
  • ·         Alter Stadtgarten – Mehrgenerationenplatz, mittwochs, 14:00 Uhr
  • ·         Bushaltestelle Hans-Furler-Gymnasium, mittwochs, 15:00 Uhr
  • ·         Eingang Renchtalstadion, donnerstags, 10:00 Uhr

Volltextsuche

Veranstaltungen

Hier finden Sie den aktuellen Veranstaltungskalender für Ältere und Junggebliebene:

Bewegungstreffs

Veranstaltungen

Computer-Treff