Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Lebensqualität im Alter stärken - Einladung zu einem Ausbildungskurs

Artikel vom 19.11.2019

Durch die immer älter werdende Bevölkerung werden in Zukunft noch mehr Ehrenamtliche gebraucht. Diese Personen will die Stadt Oberkirch unterstützen.
 
Im Februar 2020 beginnt der Ausbildungskurs „Lebensqualität im Alter“ (LimA) des Referates Inklusion - Generationen der Erzdiözese Freiburg in Kooperation mit der Stadt Oberkirch. Die Referenten Elfi Eichhorn-Kösler und Johannes Braun vermitteln in 8 Kurstagen Grundlagen der Seniorenbildung und eine Einführung in die Arbeitsweise von „Lebensqualität im Alter“: Das Besondere des Ausbildungskurses ist die Kombination und inhaltliche Verknüpfung der 4 Bereiche Gedächtnis – Bewegung – Alltagskompetenzen – Lebenssinn/Biografie. „Lebensqualität im Alter“ hat die Förderung der Gesundheit an Körper, Geist und Seele zum Ziel. Neueste Untersuchungen belegen, dass durch das systematische und kombinierte Training von Kompetenzen in verschiedenen Lebensbereichen nachhaltige Effekte für den Erhalt und die Verbesserung der Gesundheit, Selbstständigkeit und Kommunikationsfähigkeit im Alter erzielt werden können. Der Ausbildungskurs bietet Anregungen etwas für die Erhaltung und Verbesserung der eigenen Lebensqualität zu tun und sein Leben selbstbewusst und sinnvoll zu gestalten.
In Oberkirch fanden in den letzten Jahren bereits  drei solcher Ausbildungskurse statt. Viele der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind noch heute begeistert von ihrer Ausbildung. Der Ausbildungskurs richtet sich insbesondere an Verantwortliche von Seniorengruppen, Frauengruppen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von sozialen Einrichtungen, Leiterinnen von Aktivierungsgruppen, Gymnastikgruppenleiterinnen, Referenten in der Erwachsenenbildung und Frauen und Männer, die gerne mit älteren Menschen arbeiten wollen.
 
Kursbeginn ist am 13. Februar 2020 (20., 27. Feb., 5., 19., 26. März, 23. und 30. April). Der Kurs findet jeweils donnerstags von 9:00 – 17:00 Uhr im Jugendcasino in Oberkirch statt. Die Kursgebühr beträgt 300 Euro inklusive Kursmaterial. Für in Oberkirch Engagierte kann die Stadt Oberkirch die Kursgebühr bis auf die Kosten für die Verpflegung übernehmen. Anmeldungen nimmt Sabrina Lusch, Seniorenbeauftragte der Stadt Oberkirch, Tel.: 07802 82-169 oder s.lusch@oberkirch.de  bis spätestens 13. Januar 2019 entgegen.

Volltextsuche

Kontakt

Stadtverwaltung
Sachgebiet Bürgerservice
Sabrina Lusch
Seniorenbeauftragte
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-169
Fax: 07802 82-560

Mail schreiben

Veranstaltungen

Hier finden Sie den aktuellen Veranstaltungskalender für Ältere und Junggebliebene:

Bewegungstreff

Oberkircher Taschengeldbörse

Oberkircher Taschengeldbörse Fragebogen

Speiseplan Bürgertreff 1. Halbjahr

 

Sprechzeiten

Stadtverwaltung:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen

 

Bürgerbüro:

Montag und Dienstag
08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch und Freitag
08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag
08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag
08:30 Uhr bis 11:30 Uhr