Seite drucken
Stadt Oberkirch (Druckversion)

Sr. Giovanna - Oberkirch

Kindergarten Schwester Giovanna

Der Kindergarten Sr. Giovanna wurde 1992 in einem ruhigen Wohngebiet idyllisch am Rande der Kernstadt Oberkirchs gebaut. In unmittelbarer Nähe befinden sich verschiedene Obstwiesen und Reben, aber auch zum Wald ist es nicht weit. Deshalb gehen die Kinder regelmäßig in die Natur und erleben dort spannende Wald- und Wiesentage. Im Hintergrund ragt das Wahrzeichen der Stadt, die Schauenburg, empor.

 Öffnungszeiten:

  • Regelbetreuung:
    Montag bis Donnerstag
    07:45 bis 12:15 Uhr
    13:30 bis 16:30 Uhr
    Freitag
    07:45 bis 12:15 Uhr
  • Verlängerte Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag
    6,5 h im Zeitfenster von
    07:00 bis 14:00 Uhr
  • Erweiterte Regelbetreuung:
    Montag bis Donnerstag
    Zeitfenster:
    07:30 bis 13:00 Uhr
    (anschl. mind. 1 h Mittagspause)
    13:30 bis 16:30 Uhr
    Freitag
    07:30 bis 13:00 Uhr
  • Ganztagesbetreuung:
    Montag bis Freitag
    07:00 bis 17:00 Uhr
    (geöffnet in Fasnachts-, Oster- und Pfingstferien)
  •  
  • Kleinkindgruppe (2 - 3 Jahre)
    Montag bis Freitag
    halbtags:
    07:45 bis 12:15 Uhr
    Verlängerte Öffnungszeiten:
    6,5h im Zeitfenster von
    07:00 bis 14:00 Uhr
    Ganztagesbetreuung:
    07:00 bis 17:00 Uhr
    (geöffnet in Fasnachts-, Oster- und Pfingstferien)

    Kapazität / Gruppenstrukturen

    In unseren vier Gruppen werden bis zu 95 Kinder im Alter von 2 - 6 Jahren pädagogisch betreut. Auch eine Ganztagesbetreuung mit Mittagessen ist möglich. 
    Um dem Entwicklungsstand und den Interessen der Kinder gerecht werden zu können, haben wir die jüngeren und älteren Kinder aufgeteilt: Die Zwei- bis Vierjährigen sind in der Baum- und Bärengruppe, danach wechseln sie bis zum Schuleintritt in die Tiger- und Indianergruppe. Dennoch gibt es immer wieder Berührungspunkte aller Altersgruppen, wie zum Beispiel während dem Freispiel im Flur, Bällchenbad, Außenspielgelände oder bei gemeinsamen Angeboten und Aktionen.

    Pädagogischer Ansatz

    Unser pädagogischer Ansatz beinhaltet eine ganzheitliche Erziehung und Förderung der Kinder in einer Atmosphäre, in der sie sich wohl fühlen. Wir ermutigen und unterstützen Kinder zur Selbstständigkeit, einem gesunden Selbstbewusstsein und einer positiven Lebenseinstellung.

    Jedes Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit mit individuellen Fähigkeiten, Stärken und Vorlieben. Durch ganzheitliche Förderung begleiten und unterstützen wird jedes einzelne Kind auf seinem Weg. Die Lernentwicklung wird im individuellen Portfolio-Ordner des Kindes festgehalten. Im Rahmen des Orientierungsplans werden täglich altersentsprechende Angebote in Kleingruppen oder in der Gesamtgruppe durchgeführt. Mindestens einmal pro Woche findet ein Bewegungsangebot im Turnraum statt, außerdem können die Kinder zum Spielen ins Außengelände und an den Naturtagen gehen wir regelmäßig auf die Wiese oder in den Wald.

    Neben der täglichen Sprachförderung im Kindergartenalltag finden spezielle Sprachprojekte statt, wie "Intensive Sprachförderung im Kindergarten (ISK)" und "Singen-Bewegen-Sprechen (SBS)", die vom Land Baden-Württemberg unterstützt werden. Ebenso das Projekt "Schulreifes Kind", welches die Kooperation zwischen unserem Kindergarten und der Johann-Wölfflin-Grundschule unterstützt und regelmäßige Treffen unserer Schulanfänger mit einer Grundschullehrerin ermöglicht.

    Wollen Sie uns näher kennenlernen?
    Gerne können Sie unsere Konzeption und den Kindergartenflyer anfordern oder einen persönlichen Gesprächstermin mit der Kindergartenleiterin Sina Mainzer vereinbaren.

    http://www.oberkirch.de/de/buerger/leben-und-wohnen/kinderbetreuung/kindergaerten/sr-giovanna-oberkirch/