Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Fünfte Ortenauer Kreisputzete

Artikel vom 04.02.2020

Ein Vormittag für die Umwelt
 
Landrat Frank Scherer ruft auch 2020 alle Bewohner des Ortenaukreises zur „Kreisputzete“auf. Bereits zum fünften Mal werden an dem kreisweiten Aktionstag „wilde Müllablagerungen“ in Wiesen und Wäldern, an Gewässern, in Parks und entlang von Straßen zu beseitigt. Die Reinigungsaktion findet diesmal am Samstag, 21. März 2020, in der gesamten Ortenau statt.
 
Die Stadt Oberkirch beteiligt sich wieder an der Aktion. Bei den letzten beiden Auflagen 2016 und 2018 setzten sich jeweils über 600 Bürgerinnen und Bürger allein in Oberkirch zugunsten der Umwelt ein. Erneut liegt die Organisation des Aktionstags in den bewährten Händen von Silvia Maier.

632 Einwohner Oberkirchs, vom Kindergartenkind bis zum Senior, beteiligten sich 2018 bei der vierten Ortenauer Kreisputzete. Unsere Archivaufnahme zeigt eine Gruppe des Kindergartens
632 Einwohner Oberkirchs, vom Kindergartenkind bis zum Senior, beteiligten sich 2018 bei der vierten Ortenauer Kreisputzete. Unsere Archivaufnahme zeigt eine Gruppe des Kindergartens "St. Josef" aus Nußbach, die mit Warnwesten und Handschuhen ausgestattetet Wiesen, Gebüsche, Böschungen, Straßen- und Wegesränder von Müll säuberten.
Bilder: Archiv Pressestelle Stadt Oberkirch

Schulklassen, Kindergärten und Vereine können die Aktion auch schon gerne im Laufe der Kalenderwoche zwölf durchführen. Alle Teilnehmer erhalten vor der Aktion Warnwesten und Handschuhe, die danach mit nach Hause genommen werden können. Außerdem erhalten alle Mitwirkenden einen „Vesperzuschuss“ in Höhe von 4,- Euro. Die Aktion findet in Oberkirch am Samstag, 21. März 2020, im Zeitraum von 10:00 bis 13:00 Uhr statt. Die Teilnehmer sollen sich hierzu um 10:00 Uhr im Rathaushof einfinden, wo das weitere Vorgehen besprochen wird.
 
Am Tag der Kreisputzete gibt es einen „Langen Samstag bis 15:00 Uhr“ auf den Deponien und Wertstoffhöfen im Kreis. Die Einwohner können diesen Tag nutzen und länger als gewöhnlich Sperrmüll, Altreifen, Grünabfälle, Metall- und Elektroschrott sowie Altholz zu den üblichen Anlieferungsbedingungen entsorgen.
 
Wer sich als Gruppe, Verein oder Einzelner an der Kreisputzete 2020 beteiligen möchte, sollte sich bei Silvia Maier vom Sachgebiet Baurecht bis zum 28. Februar 2020 melden, Telefon: 07802 82-124.

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550