Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Gymnasiasten besuchten aktuelle Kunstausstellung

Artikel vom 02.07.2019

Kurator Manfred Grommelt hat am 28. Juni die Klasse 6 b des Hans-Furler-Gymnasiums mit ihrer Kunstlehrerin Camilla Binkele-Groß durch die aktuelle Kunstausstellung in der Städtischen Galerie geführt. 

Die Ausstellung im Rahmen der Reihe „Eins plus“ spannt einen Bogen von den frühen Arbeiten Franz Rothmunds aus der Akademiezeit in Karlsruhe bei Peter Dreher und Markus Lüpertz bis hin zu den letzten Werken des 2017 verstorbenen Künstlers. Ob am Gegenständlichen festgemacht oder einer zunehmenden Abstrahierung unterworfen – immer sind die Bilder von Franz Rothmund Feste der Farbe, deren große Sinnlichkeit die Frage nach dem Ursprung des Motives nachrangig erscheinen lässt. Noch bis zum 28. Juli kann in der Galerie im Heimat- und Grimmelshausenmuseum die Retrospektive „Franz Rothmund: Bilder aus fünf Jahrzehnten“ betrachtet werden. Die Ausstellung gibt einen Einblick auf 41 Arbeiten aus fünf Jahrzehnten.
 
Gerne führt Manfred Grommelt freitags in der Zeit von 10:30 bis 13:00 Uhr interessierte Gruppen durch die Retrospektive zum Werk von Franz Rothmund. Bei Interesse an einer Führung wenden sich Kunstfreunde an Ulrich Reich von der Stadt Oberkirch für die weitere Organisation: u.reich(@)oberkirch.de beziehungsweise 07802 82-102.
 

Noch bis zum 28. Juli kann in der Galerie im Heimat- und Grimmelshausenmuseum die Retrospektive „Franz Rothmund: Bilder aus fünf Jahrzehnten“ betrachtet werden. Die Ausstellung gibt einen Einblick auf 41 Arbeiten aus fünf Jahrzehnten.

Regelmäßiges Begleitprogramm der Ausstellungsreihe
Regelmäßiges Begleitprogramm der Ausstellungsreihe "Eins plus" sind Führungen durch die Kunstausstellungen. Die Aufnahme entstand bei einer Führung von Kurator Manfred Grommelt für Schüler des Hans-Furler-Gymnasiums.
Quelle: Manfred Grommelt

Aktion „Zehn Minuten Kunst“
Eine besondere Aktion gibt es am Freitag, 12. Juli, zu „Oberkirch leuchtet“. Wenn an dem Abend die gesamte Oberkircher Innenstadt in einem Lichterglanz erstrahlt, dann findet in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr zu jeder vollen Stunde die Aktion „Zehn Minuten Kunst“ statt. Kurator Manfred Grommelt führt dann an dem Abend durch die Ausstellung.
 
Die Kunstausstellung der Reihe „Eins plus“ kann bis zum 28. Juli zu den üblichen Öffnungszeiten des Oberkircher Heimat- und Grimmelshausenmuseums besucht werden: dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550