Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Vorfahrt für Elektromobilität bei der Stadt Oberkirch

Artikel vom 28.05.2019

Zwei neue eSmarts ergänzen den Fuhrpark der Stadtverwaltung
 
Seit wenigen Tagen stehen die beiden eSmarts auf dem Rathaushof. Ideale Begleiter für Dienstfahrten auf dem Gebiet der Großen Kreisstadt. Mitarbeiter sind überzeugt von den Elektrofahrzeugen. Zweite Ladesäule ergänzt die Infrastruktur.
 
Bei Neuanschaffungen wird schon seit einigen Jahren geprüft, ob auch alternative Antriebsformen zum Zuge kommen können. Erste Erfahrungen wurden bereits 2011 mit einem Leihfahrzeug auf Vermittlung der Stadtwerke Oberkirch gesammelt. Seit Anfang 2014 sind Elektrofahrzeuge selbstverständlicher Bestandteil des städtischen Fuhrparks. Damals wurde für den Außendienst erstmals ein eSmart in den Fuhrparkaufgenommen. Dieses stammte von den Stadtwerken Oberkirch, die damals auch mit einer Ladesäule gleich für die passende Infrastruktur auf dem Rathaushof sorgten. 2015 wurde dann der erste eSmart in Betrieb genommen. Jetzt stehen den Rathausmitarbeitern zwei neue eSmarts zur Verfügung, die die bisherigen Fahrzeuge ersetzen. Ein Fahrzeug mit zwei Sitzen und eines mit vier Sitzen. Beide haben eine Reichweite von knapp 150 km, was für die üblichen Dienstfahrten vollkommen ausreichend ist. Ein Pedelec steht für Fahrten innerhalb Oberkirchs zur Verfügung.


Zwei neue eSmarts ergänzen seit wenigen Tagen den Fuhrpark der Stadt Oberkirch. Bereits seit einigen Jahren sammelt die Stadtverwaltung durchweg positive Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen.
Bild: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch
Zwei neue eSmarts ergänzen seit wenigen Tagen den Fuhrpark der Stadt Oberkirch. Bereits seit einigen Jahren sammelt die Stadtverwaltung durchweg positive Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen.
Bild: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch

Auf dem Rathausgelände stehen zwei schnellladefähige Stromtankstellen mit insgesamt vier Ladeplätzen zur Verfügung. An diesen können Pedelecs und eAutomobile kostenlos aufgeladen werden. Die Ladesäulen werden von den Stadtwerken Oberkirch betrieben. Die Anschaffung der beiden eSmarts wurde durch das Land Baden-Württemberg gefördert.

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550