Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Hinweistafeln für historische Gebäude

Artikel vom 05.12.2018

Die Mitgliedergruppe Oberkirch des Historischen Vereins hat am 3. Dezember 24 neue Tafeln offiziell der Stadt übergeben. Sie ersetzen die alten Kupfer-/Plexiglastafeln, die in die Jahre gekommen waren.
 
Auf den neuen Tafeln erfährt der Betrachter, wann die entsprechenden Gebäude erbaut und wie sie genutzt wurden. Bürgermeister Christoph Lipps dankte dem Ortsverein für sein Engagement. Auf beinahe allen Tafeln sind die Wappen der Territorialherren angebracht, die in der Bauzeit des jeweiligen Gebäudes über Oberkirch geherrscht haben. Dies sind die Wappen der jeweiligen Straßburger Bischöfe, das großherzoglich-badische Wappen und in Gaisbach das Wappen der Familie von Schauenburg. "Die Wappen sind nicht nur ein Blickfang, sondern verbinden die Hausgeschichte mit der Stadt- und Territorialgeschichte", erklärte Lipps.

Bei der offiziellen Übergabe der Hinweistafeln an historischen Gebäuden nahmen zahlreichen Mitgliedern der Gruppe des Historischen Vereins Oberkirch und historisch Interessierte teil. Die Aufnahme zeigt von links: Willi Bächle, Horst Schneider, Bürgermeister Christoph Lipps, Stadtarchivarin Irmgard Schwanke sowie Fritz Heermann.
Photo: Roman Vallendor
Bei der offiziellen Übergabe der Hinweistafeln an historischen Gebäuden nahmen zahlreichen Mitgliedern der Gruppe des Historischen Vereins Oberkirch und historisch Interessierte teil. Die Aufnahme zeigt von links: Willi Bächle, Horst Schneider, Bürgermeister Christoph Lipps, Stadtarchivarin Irmgard Schwanke sowie Fritz Heermann.
Photo: Roman Vallendor

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550