Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Integrationspreis Ortenau geht nach Oberkirch

Artikel vom 10.08.2018

Um die ausgeprägte Willkommenskultur und den ehrenamtlichen Einsatz in der Ortenau zu würdigen, verliehen das Landratsamt Ortenaukreis und die Sparkasse Offenburg/Ortenau zum fünften Mal den „Integrationspreis Ortenau“. Oberkircher Lesepaten unter den Geehrten.
 
Mit dem Preis werden innovative Ideen, Engagement und gelungene Integrationskonzepte anerkannt und prämiert. Aus 15 eingereichten Integrationskonzepten wurden die drei besten mit einem Preisgeld von jeweils 1.000,- Euro honoriert. Einer der Integrationspreise ging an die Oberkircher Lesepaten um Initiatorin Donata Apelt-Ihling. Aktuell sind 32 ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger als Lesepaten aktiv tätig und betreuen in Abstimmung mit der Johann-Wölfflin-Grundschule mindestens ein Jahr lang ein Kind. Diese lesen einmal wöchentlich eine Stunde mit den Grundschülern, um deren Integration durch sprachliche und soziale Förderung voranzubringen. Ziel ist es die Sprach- und Leseentwicklung des Kindes zu fördern. So werden durch zuverlässige und liebevolle Zuwendung alternative Beschäftigungen und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung vermittelt. „Die Oberkircher Lesepaten haben sich sehr über die Verleihung des Integrationspreises Ortenau 2018 gefreut“, so Donata Apelt-Ihling. Sei doch der Preis eine große Anerkennung ihres langjährigen, nachhaltigen Engagements zugunsten der Kinder der Oberkircher Johann-Wölfflin-Grundschule und eine Bestätigung ihres bürgerschaftlichen Einsatzes.

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550