Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Familienkonzertreihe wird fortgesetzt

Artikel vom 10.10.2017

Konzertreihe mit eigenem Charme in der Oberkircher Mediathek
 
Nach den guten Erfolgen im Vorjahr findet die Konzertreihe „Musik Erleben. Verstehen“ in der Oberkircher Mediathek eine Fortsetzung. Im Veranstaltungsraum der Mediathek finden an vier Sonntagen, jeweils um 15:00 Uhr, Konzerte zu unterschiedlichen Themen statt. In der Saison 2017/2018 kommen sie aus der Welt des Blues, der Klassik, dem Tango und des Jazz‘.  
 
„Herbstzeit gleich Kulturzeit“. Mit diesen Worten stellte Oberbürgermeister Matthias Braun gemeinsam mit dem Initiator der Reihe, Dr. Simon Moser, und Fachbereichsleiter Mathias Benz diese Woche die „außergewöhnliche“ Konzertreihe vor. Sie sucht ihresgleichen in der Ortenau. „Bewusst wollen wir Familien mit Kindern ansprechen, um die jungen Besucher an die Kultur heranzuführen“, sagte das Stadtoberhaupt. Die Konzerte seinen nicht nur außergewöhnlich, sondern auch hochkarätig besetzt. Das Interesse nach der Konzertreihe ist vorhanden. Das belegen zumindest die Besucherzahlen der letzten Spielsaison.
 
Die Eintrittspreise sind auch erschwinglich, so Fachbereichsleiter Matthias Benz. Im Vorverkauf zahlen Erwachsene 13 €, Kinder bis 14 Jahren 3 €. Familien mit 2 Erwachsenen und ab einem Kind erhalten im Bürgerbüro Oberkirch sowie an der Tageskasse 20 % Ermäßigung. An der Tageskasse kostet der Eintritt 15 € für Erwachsene und 5 € für Kinder bis 14 Jahre.
 
Von Inhalt her bezeichnet Dr. Simon Moser die Konzertreihe als „spannende Geschichte“. Engagierte Künstler vermitteln Musikbegeisterung und spannende Hintergründe in lockerer und verständlicher Art. „Die Zuhörer werden in das Programm integriert. Das Publikum soll am Programm teilhaben und sich einbringen“, betont Dr. Simon Moser. Der promovierte Musikwissenschaftler übernimmt auch die Moderation der einzelnen Veranstaltungen. Es solle eine Interaktion mit den Zuhörern entstehen. Ganz bewusst habe man die Reihe als Familienkonzerte gehalten. Die Reihe richtet sich an kleine und große Musikfreunde ab einem Alter von acht Jahren. „Mit einer Länge von 60 Minuten ohne Pause ist das Format auch ideal für Kinder“, schilderte der künstlerische Leiter Dr. Simon Moser das Konzept von „Musik Erleben.Verstehen“.
 
Bereits am kommenden Sonntag, 15. Oktober 2017 startet die neue Reihe mit dem authentischen und bedeutenden Folk-Blues-Musiker Biber Herrmann. Beginn ist um 15:00 Uhr im Veranstaltungsraum der Mediathek. Karten sind im Bürgerbüro Oberkirch, Telefon 07802 82-700 und an der Tageskasse erhältlich.
 
 

 
Die Termine in der Saison 2017/2018 im Einzelnen:

 

Sonntag, 15. Oktober 2017, 15:00 Uhr

Wenn der Bluesman erzählt ….

Biber Herrmann (Gesang, Gitarre, Mundharmonika)

 

Sonntag, 26. November 2017, 15:00 Uhr

Holz und Schilf – und ganz viel Puste!

BesTrio – Nicola Hartwig (Klarinette), Zurab Gvantseladze (Oboe) und Jakob Fliedl (Fagott)

 

Sonntag, 21. Januar 2018, 15:00 Uhr

Tango-Salsa – Das Experiment

Enrique Ugarte (Akkordeon) und Ro Kujipers (Percussion)

 

Sonntag, 4. März 2018, 15:00 Uhr

Perfect Picture – Eine Jazz-CD Entsteht

Jessica Gall (Gesang), Robert Matt (Piano), Johannes Feige (Gitarre), Jo Ambros (Pedal Steel)

 
Alle Konzerte beginnen um 15:00 Uhr und dauern 60 Minuten.
 

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550