Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Gemeinsamer Impfaufruf der Bürgermeister des Renchtals

Artikel vom 01.12.2021

Oberbürgermeister Matthias Braun seine Bürgermeister Kollegen Thomas Krechtler, Uwe Gaiser und Meinrad Baumann wenden sich am Freitag – 3. Dezember 2021 - mit einem gemeinsamen Impfaufruf in ihren jeweiligen Amtsblättern an die Einwohner des Renchtals.
 
Mit Plakaten mit dem Motto „Kleiner Pieks – große Wirkung“ wird ebenfalls im öffentlichen Raum durch die vier Rathauschefs für eine Schutzimpfung gegen Corona / COVID-19 geworben.
 
Nachfolgend wird der Wortlaut des gemeinsamen Impfaufrufs dokumentiert:


 
„Gemeinsamer Impfaufruf der Bürgermeister des Renchtals
 
Oberbürgermeister Matthias Braun und seine Bürgermeisterkollegen Thomas Krechtler, Uwe Gaiser und Meinrad Baumann appellieren an die Bürgerinnen und Bürger: „Nutzen Sie die schon bestehenden Impfangebote und die, die in den nächsten Tagen und Wochen eingerichtet werden.“ Die Impfung ist derzeit der zentrale Baustein der Pandemiebekämpfung.
 
Die vierte Welle der Corona-Pandemie hat Deutschland stark getroffen. Die Inzidenzen steigen und die Auslastung der Intensivstationen kommt an ihre Grenzen. Die Belastungen für das in diesen Stationen tätige Personal ist enorm. „Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, dass jeder und jede seinen Beitrag zur Bewältigung der Krise beiträgt“, betonen die vier Rathauschefs des Renchtals.
 
Eine Impfung schützt einen selbst vor einem schweren Verlauf, aber auch Angehörige, Freunde und andere Personen im eigenen Umfeld. Kinder und Jugendlichen denen noch kein Impfangebot gemacht werden konnte, wird durch ein verantwortungsvolles Verhalten geholfen. Somit können die Schulen und Kindergärten offengehalten werden. Je mehr Menschen die Impfangebote nutzen und andere zur Impfung ermutigen, desto mehr wird die Ausbreitung des Virus eingedämmt.“

Mit Plakaten und dem Slogan
Mit Plakaten und dem Slogan "Kleiner Pieks - große Werbung" werben Oberbürgermeister Matthias Braun und seine Bürgermeisterkollegen Thomas Krechtler, Uwe Gaiser und Meinrad Baumann für eine Impfung gegen Corona / COVID-19.
Quelle: Stadt Oberkirch

Volltextsuche

Kontakt

Stadtverwaltung Oberkirch

Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550

E-Mail schreiben