Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Mobiles Impfteam kommt für weitere Termine nach Oberkirch

Artikel vom 25.11.2021

Corona-Impfung ohne Termin im Oberkircher DRK-Haus

 

680 Personen erhielten bislang durch die vom DRK-Ortsverein Oberkirch organisierten Impftermine eine Corona-Schutzimpfung. Nach den Terminen am Laurentiusmarkt, Mantelsonntag und am 13. November führt das örtliche DRK zusammen mit dem Mobilen Impfteam des Ortenaukreises noch weitere Impftermine in diesem Jahr durch:

 

  • Samstag, 27. November, von 11:00 bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag, 2. Dezember, von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Samstag, 18. Dezember von 11:00 bis 16:00 Uhr

 

Das Mobile Impfteam kommt dazu an den Tagen wieder in das DRK-Haus in der Eisenbahnstraße 9b in Oberkirch.

 

Ein Termin ist nicht erforderlich. Auch Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, sich die Erst-, Zweit- oder auch die Auffrischimpfung geben zu lassen.

Quelle: Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Oberkirch e. V
Quelle: Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Oberkirch e. V

Zur Wahl stehen die Impfstoffe von BioNTech, Johnson & Johnson und Moderna. Wer sich impfen lassen will, kommt einfach vorbei und bringt Impfpass, Personalausweis oder Reisepass und die Krankenversichertenkarte mit. Die Oberkircher DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Christoph Lipps und Dr. Rainer Stier freuen sich, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Mobilen Impfteam fortgesetzt werden kann. „Es wäre schön, wenn das Engagement aller Beteiligten wieder mit einer großen Resonanz belohnt würde und sich so wieder viele gegen Corona immunisieren lassen“, so die beiden.
 
Die STIKO empfiehlt die Impfung gegen COVID-19 für alle Personen ab 18 Jahren mit einem zugelassenen mRNA-Impfstoff. In Oberkirch steht hierfür der Impfstoff von BioNTech und Moderna zur Verfügung. Die Impfung kann bei Personen ab dem 60. Lebensjahr auch mit einem zugelassenen Vektor-basierten Impfstoff erfolgen. Das mobile Impfteam bietet hierfür in Oberkirch den Impfstoff von Johnson & Johnson an.
 
Wer sich bei dem spontanen Impftermin erstmals impfen lässt, kann seine Zweitimpfung beim Hausarzt oder bei einem der offenen Impfangebote der Mobilen Impfteams wahrnehmen.
 

Mitzubringen sind
Impfpass, Personalausweis oder Reisepass, Elektronische Gesundheitskarte der Krankenversicherung.
 
Parkmöglichkeiten bestehen auf dem direkt gegenüberliegenden „Postparkplatz“.

Die erste gemeinsame Impfaktion vom DRK Oberkirch und des Mobilen Impfteams fand am Laurentiusmarkt statt. 89 Impfdosen gegen Corona / COVID-19 wurden innerhalb von vier Stunden im Oberkircher DRK-Haus verabreicht.
Bild: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch
Die erste gemeinsame Impfaktion vom DRK Oberkirch und des Mobilen Impfteams fand am Laurentiusmarkt statt. 89 Impfdosen gegen Corona / COVID-19 wurden innerhalb von vier Stunden im Oberkircher DRK-Haus verabreicht.
Bild: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch

Volltextsuche

Kontakt

Stadtverwaltung Oberkirch

Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550

E-Mail schreiben