Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Rathaus und Ortsverwaltungen wieder geöffnet

Artikel vom 02.06.2021

Bürgerbüro nun auch wieder Samstag erreichbar
 
Nachdem die Sieben-Tage-Inzidenz im Ortenaukreis deutlich gesunken ist, gelten seit Mittwoch, 2. Juni 2021, wieder die regulären Öffnungszeiten bei der Stadtverwaltung Oberkirch. In allen Verwaltungsräumen der Stadt Oberkirch gelten wie bislang die bekannten aktuellen Hygiene-, Abstands- und Sicherheitsvorgaben beziehungsweise A-H-A+L Regeln. Insbesondere besteht weiterhin auch die Pflicht zum Tragen von medizinischen Masken oder FFP2-Masken. Außerdem müssen die Kontaktdaten mittels Formular oder Luca-App erhoben werden.
 
Seit Herbst 2020 war der Publikumsverkehr für die Kernverwaltung und den Ortsverwaltungen eingeschränkt und nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich. Ziel war den weiteren Infektionsverlauf von Corona / COVID-19 zu verlangsamen. Aufgrund der aktuellen Zahlen der Sieben-Tage-Inzidenz ist nun auch im Verwaltungsbereich eine Lockerung möglich.

Bild: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch
Bild: Ulrich Reich/Stadt Oberkirch

Danach sind das Bürgerbüro, die Sachgebiete „Soziale Leistungen“, „Ausländerwesen“, „Baurecht“, „Stadtkasse“, „Stadtmarketing / Wirtschaftsförderung“ sowie die Fachbereiche „Planen und Bauen“ und „Bildung und Kultur“ wieder für die Bürgerinnen und Bürger zu den bekannten Sprechzeiten geöffnet. Das Bürgerbüro steht dann auch wieder samstags mit seinen Dienstleistungen zur Verfügung.
 

Medizinischer Mund- Nasen-Schutz ist zu tragen
Die Bürgerinnen und Bürger haben eine medizinische Maske zu tragen, wenn sie das Verwaltungsgebäude betreten. Am Eingang sind dann die Hände zu desinfizieren. Im Bürgerbüro werden durch einen Mitarbeiter Wartende an der Eingangstür abgeholt. Der Wartebereich für weitere Bürger befindet sich auf der Eingangstreppe sowie auf dem Rathaushof vor dem Gebäude. Dabei ist auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu achten.
 
Bei allen anderen Verwaltungsgebäuden werden die Bürger gebeten zu klingeln. Danach werden sie durch einen Mitarbeiter hereingelassen. Auch hier ist dann eine entsprechende medizinische Maske zu tragen und die Hände sind zu desinfizieren. Der Verwaltungsmitarbeiter zeigt dann noch den Weg zum zuständigen Ansprechpartner auf.

Städtische Baugesellschaft geöffnet
Ebenfalls ist die Städtische Baugesellschaft weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger direkt erreichbar. Auch dort gelten die Regeln, dass eine medizinische Maske zu tragen ist, die Hände beim Betreten des Gebäudes zu desinfizieren sind und die Kontaktdaten erhoben werden.
 

Volltextsuche

Kontakt

Stadtverwaltung

Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550