Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Positives Fazit zur Freibadsaison

Artikel vom 10.10.2019

100.000er Marke erneut überschritten
 
Es sah lange Zeit nicht danach aus, aber am Ende wurde wieder deutlich die 100.000er Marke bei den Badegästen überschritten. Auch in diesem Jahr – wie in den vier Vorjahren zuvor – wurden über 100.000 Badegäste im Oberkircher Freibad begrüßt.
 
Genau 104.538 Badegäste wurden seit Anfang Mai am Eingang des Freibads gezählt. Damit ist das Oberkircher Schwimmbad eine der beliebtesten Freizeiteinrichtungen im gesamten Renchtal. Gut genutzt wurde auch wieder das Angebot eine Saisonkarte zu reduzierten Konditionen im Vorverkauf zu erstehen. Insgesamt 2.886 Karten wurden auf diese Weise erworben. „Ich möchte dem gesamten Freibadteam danken“, erklärt Oberbürgermeister Matthias Braun mit Blick auf die gerade beendete Freibadsaison. „Sie leisten alle eine tolle Arbeit, die zu der großen Beliebtheit des Bades weit über unsere Stadtgrenzen hinaus beiträgt.“

Bild: Archiv "Rundblick"
Bild: Archiv "Rundblick"

Die Badegäste kommen dabei aus dem gesamten Acher- und Renchtal sowie der nördlichen Ortenau. An einem Öffnungstag Ende Juni musste der Zugang zum Bad kurzfristig eingeschränkt werden. Ansonsten verlief die Freibadsaison in ruhigen Bahnen. Besondere Vorkommnisse gab es nicht zu verzeichnen. Ein Grund waren dafür die von der Stadt ergriffenen Maßnahmen, dass es erst gar nicht zu unschönen Szenen kommen konnte. Auch in diesem Jahr hat sich wieder gezeigt, dass insbesondere Familien gerne in das Freibad kommen. Neben der gepflegten Außenanlage ist ein weiterer Grund für den regen Zuspruch das konstant temperierte Wasser. Durch das beheizte Bad kommen viele Gäste immer wieder gerne in die Große Kreisstadt, während in unbeheizten Freibädern die Saison schon längst abgeschlossen ist. Dank der Abwärmenutzung der Papierfabrik August Koehler SE wird das Schwimmbadwasser auf durchschnittlich angenehme 26°C erwärmt.

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550