Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Wohnraum für Flüchtlinge aus der Ukraine gesucht

Artikel vom 15.03.2022

Aufruf von Oberbürgermeister Matthias Braun an die Einwohnerschaft
 
Oberbürgermeister Matthias Braun wendet sich direkt an die Bürgerinnen und Bürger Oberkirchs. „Die Bilder vom Krieg in der Ukraine und dem damit verbundenen Leid bewegen und besorgen uns alle“, betont Oberbürgermeister Braun. „Das Leid der Zivilbevölkerung erschüttert uns, macht fassungslos aber setzt auch eine Welle der Hilfsbereitschaft in Bewegung.“ In der Zwischenzeit sind bereits über 50 Personen darunter auch viele Kinder nach Oberkirch gekommen. Mit dem Andauern des Krieges wird die Zahl der Flüchtlinge noch weiter massiv ansteigen.
 
„In dieser Situation bitte ich darum leerstehenden Wohnraum Herrn Sachgebietsleiter Dirk Kapp im Oberkircher Rathaus zu melden, wenn dort Flüchtlinge Unterkunft finden können“, appelliert das Stadtoberhaupt. Dirk Kapp betreut unter anderem auch das Programm „Raumteiler“ im Rathaus. Das Programm führt Vermieter und Mieter zusammen, wobei bei Abschluss eines Mietvertrags die Stadt Oberkirch Vertragspartner wird und so für die Mietzahlungen an den Vermieter garantiert.
 
Dirk Kapp gibt gerne weitere Informationen zum Projekt „Raumteiler“ und ist Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, welche Wohnraum für Flüchtlinge anbieten können: dirk.kapp(@)oberkirch.de der 07802 82-360

Volltextsuche

Kontakt

Stadtverwaltung Oberkirch

Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550

E-Mail schreiben