Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Die Stadt informiert

  • Mit dem ersten Spatenstich begann am Morgen des 2. Juli 2016 eines der bedeutendsten Bauprojekte in der jüngeren Geschichte Oberkirchs: die Große Kreisstadt startete den Umbau ihrer Hauptstraße zur Fußgängerzone. Nach 17 Monaten findet am 2. Dezember 2017 die offizielle Einweihung statt.

  • Neue Sonderausstellung des Heimat- und Grimmelshausenmuseums „Gerahmte Erinnerung. Brautkränze und Totengedenken" durch Oberbürgermeister Matthias Braun eröffnet. Ausstellung kann bis zum 22. April besucht werden. 

  • Die Jahresausstellung „Kunst hilft" findet bereits zum fünften Mal im alten Oberkircher Rathaus statt. Auch in diesem Jahr zeigen im Rahmen einer Jahresausstellung Oberkircher Künstler, die seit Jahrzehnten das Kulturleben weit über die regionalen Grenzen hinaus mitgestalten, einen Querschnitt ihrer Arbeit in den Galerieräumen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums. 

  • Das BesTrio – Nicola Hartwig, Zurab Gvantseladze und Jakob Fliedl setzen diesen Sonntag, 26. November 2017, um 15:00 Uhr, die Familienkonzertreihe „Musik.Erleben.Verstehen" in der Mediathek Oberkirch fort. 

  • Im Rahmen der Umgestaltung der Hauptstraße wurde vom Südring bis zur Kirchstraße ein verkehrsberuhigter Bereich eingerichtet. Der Fachbereich „Bürgerservice und Ordnung" informiert zu den dort geltenden Straßenverkehrsregeln. 

  • Bereits zum vierten Mal fand vor zwölf Monaten die Jahresausstellung „Kunst hilft" in der Galerie des Alten Rathauses statt. Aus dem Verkauf von Arbeiten spendeten die Oberkircher Künstler 3.200,- Euro. Mit dem Betrag wurden zwei Wasseraufbereitungsanlagen für Nepal angeschafft. 

  • Frank Bohnet ist seit dem 1. Oktober 2017 neuer Leiter des Sachgebiets „Tiefbau und Umwelt" im Oberkircher Rathaus. Er ist damit Nachfolger von Stefan Bohnert, der innerhalb der Stadtverwaltung nun als bautechnischer Prüfer beim Rechnungsprüfungsamt der Großen Kreisstadt tätig ist. 

  • In den letzten Jahren haben die Stadtwerke umfangreich in die Renovierung der Tiefgarage investiert. Es wurde heller, Wegweiser wurden klarer, insgesamt wurde das Bild freundlicher. Nun wurde das Bild um einen Infopylon ergänzt, der die Besucher über aktuelle Themen in Oberkirch informiert. 

  • Über das EU-Programm LEADER hat die Stadt Oberkirch Fördermittel für die Einrichtung eines Mehrgenerationenplatzes im Stadtgarten Oberkirch beantragt. Anfang November ging der offizielle Bewilligungsbescheid ein. 

  • Oberbürgermeister Matthias Braun konnte am 6. November den Damen und Herren des Gemeinderates den Entwurf der Verwaltung für den Doppelhaushalt 2018/2019 zur Beratung vorlegen. Die gute Einnahmesituation der Stadt Oberkirch lässt zukunftsorientierte Investitionen zu. 

Einträge insgesamt: 23
1   |   2   |   3      »      

Volltextsuche

Kontakt

Stadt Oberkirch
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-0
Fax: 07802 82-550