Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

3. Änderung Flächennutzungsplan für die Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Oberkirch - Renchen - Lautenbach

Der Gemeinsame Ausschuss der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Oberkirch - Renchen - Lautenbach hat am 30.06.2022 in öffentlicher Sitzung den Aufstellungsbeschluss gemäß § 5 Abs. 1 in Verbindung mit § 2 Abs. 1 BauGB und in gleicher Sitzung die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen. Gleichzeitig wurde der Beschluss über die frühzeitige Beteiligung der betroffenen Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB gefasst.

Ziele und Zwecke der Planung
Der derzeit rechtswirksame Flächennutzungsplan mit Zieljahr 2020 wurde 2009, die 1. Änderung 2016 genehmigt und 2017 rechtswirksam, die 2. Änderung 2021 beschlossen.

Anlass der 3. Änderung
Zwischenzeitlich hat sich bei beiden Städten ein weiterer Bedarf an gewerblichen Bauflächen, in Renchen aber auch an Wohnbauflächen, Sonderbauflächen und Gemeinbedarfsflächen ergeben. Die Flächen sollen nur zu einem Teil neu ausgewiesen werden. Ein Großteil der Flächen soll im Tausch mit bereits genehmigten Flächen ausgewiesen werden. Damit ist eine weitere punktuelle Änderung des FNP nach Ablauf des Zieljahres erforderlich.

Die Gemeinde Lautenbach ist von der 3. Änderung nicht betroffen.

Mit der 3. Änderung des Flächennutzungsplans sollen folgende Flächen neu ausgewiesen bzw. herausgenommen werden:

BO 1, Stadt Oberkirch, OT Bottenau
Neuausweisung einer öffentlichen Grünfläche "Sport" zur Einrichtung einer Freizeitsportanlage/Pumptrack in Kooperation der Realschule Oberkirch und Fahrradsportverein "Staubwolke"

Z 1, Stadt Oberkirch, OT Zusenhofen
Neuausweisung einer gewerblichen Baufläche als Erweiterung des vorhandenen Betriebs Fa. Ernst zwischen geplanter Betriebserweiterung und künftiger Trasse Ortsumfahrung Zusen-hofen für einen Logistikbereich / Anlieferung südöstlich der Ortslage bzw. nördlich der B 28

R 1, Stadt Renchen
Herausnahme von W-Flächen und Umwandlung eines Teilbereichs einer Wohnbaufläche in eine Gemeinbedarfsfläche "Kindergarten" im Gewann Blumenau südöstlich des Bahnhofs

R 2, Stadt Renchen
Neuausweisung einer gewerblichen Baufläche im Gewann Wildstück/Feldtörle im Norden westlich der Bahn, südlich der K 5312 und westlich der Vogesenstraße

R 3, Stadt Renchen
Neuausweisung einer gewerblichen Baufläche im Gewann Alter See im Norden westlich der Bahn, südlich der K 5312 und östlich der Vogesenstraße

R 4, Stadt Renchen
Neuausweisung einer Wohnbaufläche im Gewann Obere Eck (künftiger B‑Plan "Obere Eck III") im Nordosten von Renchen und Umwandlung einer geplanten W-Fläche in Mischbaufläche (B-Plan "Obere Eck II")

R 5, Stadt Renchen
Neuausweisung einer Grünfläche "Sport" im Gewann Teichmatt nordwestlich der Tennisplätze

R 6, Stadt Renchen
Neuausweisung einer Sonderbaufläche "Klinik-Erweiterung" nördlich der Fachklinik an der L 89

R 7, Stadt Renchen
Umwandlung eines Teilbereichs gewerbliche Baufläche sowie einer Grünfläche in Gemein-
bedarfsfläche (Bauhof) und Grünfläche "Gewässerrandstreifen" an der Alten Rench

R 8, Stadt Renchen
Herausnahme einer gewerblichen Baufläche im Bereich "Obere Matten"

R 9, Stadt Renchen
Umwandlung einer gewerblichen Baufläche gemäß Bestand in Grünfläche südlich der Senator-Franz-Burda-Straße (4. Änd. B-Plan "Reezmatt-Alte Weg")

R 10, Stadt Renchen
Neuausweisung einer gewerblichen Baufläche im Anschluss an das Gewerbegebiet "Erweit. Ziegelweg-Muhrhag" südlich der Vogesenstraße (4. Änd. B-Plan "Reezmatt-Alte Weg")

R 11, Stadt Renchen
Herausnahme einer gewerblichen Baufläche zwischen Renchner Mühlkanal und Alter Rench östlich der Bahn

R 12, Stadt Renchen
Herausnahme einer Teilfläche der Sonderbaufläche (Erweiterung Recyclingbetrieb / Bauschutt) nordwestlich der Ortslage an der nördlichen Gemarkungsgrenze

U 1, Stadt Renchen, OT Ulm
Herausnahme einer Grünfläche "Sport" in Landwirtschaftsfläche im Gewann Erlacher Weg

U 3, Stadt Renchen, OT Ulm
Neuausweisung einer gewerblichen Baufläche im Gewann Mösengaß nördlich der K 5304 und westlich der L 88

Die Flächenausweisungen und Herausnahmen der 3. Änderung des Flächennutzungsplans sowie deren Lage sind den beigefügten Übersichtsplänen zu entnehmen.

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB

Die frühzeitige Bürgerbeteiligung wird in Form einer Planoffenlage

01. August 2022  bis  12. September 2022 (einschließlich)

bei der Stadt Oberkirch, Fachbereich Planen und Bauen, Pavillon Ost, Eisenbahnstraße 1, Eingangsbereich Kellergeschoss, beim Bürgermeisteramt Renchen, Erdgeschoss, Zimmer 1.2, Hauptstraße 57, 77871 Renchen und beim Bürgermeisteramt Lautenbach, Obergeschoss, Zimmer 5, Hauptstraße 48, 77794 Lautenbach jeweils während der üblichen Dienststunden durchgeführt.

Dabei wird für jeden Interessierten Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung gegeben. Während der Auslegungsfrist können Anregungen schriftlich, elektronisch oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Anregungen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Oberkirch, 19.07.2022

gez. Matthias Braun
Verbandsvorsitzender

Anlagen:

Übersichtsplan Bekanntmachung Oberkirch-Bottenau u Zusenhofen A4 unmaßstäblich sw

Übersichtsplan Bekanntmachung-Renchen-A4 unmßstäblich sw

Übersichtsplan Bekanntmachung-Renchen-Ulm-A4 unmaßstäblich sw

Übersichtsplan Bekanntmachung Legende A3 sw

 

Plan Oberkirch-Bottenau 1:10.000

Plan Oberkirch-Ringelbach 1:10.000

Plan Oberkirch-Zusenhofen 10.000

Plan Renchen 10.000

Plan Renchen-Erlach 10.000

Plan Renchen-Ulm 10.000


Begründung

Bewertungsbögen

Artenschutzrechtliche Abschätzung Bioplan

Natura2000 Vorprüfung Fläche R10 Bioplan

Natura2000 Vorprüfung Fläche R4 Bioplan

Volltextsuche

Kontakt

Stadtverwaltung
Sachgebiet
Bauverwaltung/Stadtplanung

Matthias Kaufhold
Eisenbahnstraße 1
77704 Oberkirch

Tel.: 07802 82-132
Fax: 07802 82-135

E-Mail schreiben

Sprechzeiten

Stadtverwaltung:

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch
geschlossen

 

Bürgerbüro:

Montag und Dienstag
08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch und Freitag
08:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag
08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag
08:30 Uhr bis 11:30 Uhr
 

 

Bitte beachten:
Einschränkung wegen Coronavirus'


Für den Besuch von Dienststellen der Stadt Oberkirch ist ab Montag, 4. April 2022, kein 3G-Nachweis mehr nötig.

Für die Zeit des Besuches werden Personen ab 18 Jahren gebeten mindestens eine medizinische Maske zu tragen.