Kreisstadt Oberkich

Seitenbereiche

Untermenü

Migranten

Die Migration ist eine Wanderbewegung der Menschen von einem Staat zu einem anderen, in welchem sie sich längerfristig oder dauerhaft aufhalten. Bei einem Umzug innerhalb eines Staates (oder der EU) wird dies als "Binnenwanderung" bezeichnet.
Menschen, die also ihren regelmäßigen Aufenthaltsort in ein anderes Land verlegt haben, werden "Migranten" genannt.

Volltextsuche